Kultur

Kultur

Paul van Dyk
Interview

Paul van Dyk // Man hat eine Verantwortung, sich einzubringen

Die Kontaktarmut während der Pandemie habe die gesellschaftlichen Verwerfungen verschärft, sagt der weltweit gefeierte DJ Paul van Dyk. Der Liberalismus biete zeitgemäße Antworten.

Frau sitzt mit Virtual-Reality-Brille vor der Bayerischen Staatsoper
Essay

Sibylla Elsing // Mäusekino auf großer Bühne

Die Pandemie hat die Digitalisierung der Oper vorangetrieben. Das ist auch in Zukunft viel wert. Doch kein Streaming bietet die Atmosphäre eines Opernhauses.

Daniel Donskoy
Feature

Kira Brück // Witz und Lebensfreude

In Daniel Donskoys Talksendung „Freitagnacht Jews“ gibt es Trinkspiele, freche Fragen, und es wird viel gelacht. Damit macht der jüdische Schauspieler und Moderator das Jüdischsein cool.

Skulptur Rolling Horse Hauptbahnhof Berlin von Jürgen Goertz
Portrait

Jürgen Morlok // Die gesellschaftliche Freiheit muss der künstlerischen Freiheit vorangehen

Der Künstler Jürgen Goertz fordert mit seinen Skulpturen die Gesellschaft zum gedanklichen Widerspruch auf.

Filmszene: 4 junge Männer schauen sich ernst an. Ein Mann blutet im Gesicht.
Interview

Damir Lukačević // Antisemitismus ist leider brandaktuell

Damir Lukačević, Regisseur des Kinofilms „Ein nasser Hund“, und Hauptdarsteller Doguhan Kabadayi über Außenseitertum, den Platz im Leben und die Perfektion von Laienschauspielern.

Carl Melchior mit abstraktem Hintergrund
Portrait

Karen Horn // Mit einer großen Geste

Vor 150 Jahren wurde Carl Melchior geboren. Der jüdische Bankier, Mitglied der liberalen DDP, setzte seinen Sachverstand über Jahrzehnte dafür ein, die Bürde des Versailler Vertrags erträglich zu machen.

2 Buchcover
Buchrezension

Karl-Heinz Paqué & Eva Cheung // Über Menschrechte und Hongkong

Mit seinen vier Reden vor Gericht steht Alexei Nawalny in der Reihe der Dissidenten von Solschenizyn bis Sacharow. Sein kleines Buch ist ein großer Ruf nach Freiheit. Außerdem besprechen wir „Die letzten Tage von Hongkong“ von Marko Martin.

Ein Angebot der

Kultur

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.